die besten tipps pickel schnell loswerden

Pickel schnell loswerden – die 5 besten TippsNeutralität mutual geprüft

Nicht nur Teenies plagen die nervigen roten Punkte, auch die reifere Haut hat ab und zu mit Akne zu kämpfen. Sie haben bald einen wichtigen Termin und möchten Ihren Pickel schnell loswerden? Keine Panik, mit unseren Tipps wird sich die Akne rasch wieder verabschieden.

Tipp 1: Finger weg!

Der erste und wichtigste Tipp, den Sie beherzigen sollten, damit Sie den Pickel schnell loswerden: die entzündete Stelle auf keinen Fall anfassen oder ausdrücken! Denn an der Hand und vor allem an den Fingerspitzen sammeln sich im Lauf des Tages viele Bakterien, die so auf den Pickel gelangen. Wird der Pickel ausgedrückt, kann es sogar zu schlimmeren Entzündungen führen und im äußersten Fall kommt es zur Narbenbildung. Dieser Tipp ist gar nicht so einfach zu beherzigen, fassen wir uns doch ständig ins Gesicht. Aber denken Sie daran: ist der Pickel einmal entzündet, so dauert es noch länger, bis er wieder abheilt. Deswegen Finger weg oder sich von einer professionellen Kosmetikerin behandeln lassen!

Pickel schnell loswerden Tipp 2: richtige Reinigung

Damit Ihre Akne schnell abheilen kann, ist eine richtige Reinigung essentiell. Wichtig ist hierbei, vor jeder Reinigung die Hände ordentlich mit Seife zu waschen, damit keine Bakterien auf das Gesicht gelangen. Dabei sollten Sie es aber nicht übertreiben: jeweils morgens und abends eine gründliche Gesichtsreinigung reicht vollkommen aus. Sie können einfach ein Wattepad mit lauwarmem Wasser (nicht zu warm und nicht zu kalt) benutzen und damit vorsichtig die betroffenen Stellen abtupfen. Von zu vielen und aggressiven Reinigungsprodukten wie Peelings ist abzuraten, um die Entzündung nicht zu sehr zu reizen und dem natürlichen Heilungsprozess Zeit zu geben.

Tipp 3: die richtigen Pflegeprodukte für Ihren Hauttyp

Ist die entzündete Stelle gründlich gereinigt, können zusätzlich Pflegeprodukte gegen Pickel benutzt werden, um den Heilungsprozess zu beschleunigen. Dabei ist es wichtig, dass Sie Ihren Hauttyp kennen, um das richtige Pflegeprodukt zu finden. Um Ihren Hauttyp herauszufinden, können Sie auch einen Hauttypen Test machen. Folgende Fragen sollten Sie sich stellen:

  • Neige ich eher zu fettiger Haut?
  • Neige ich eher zu trockener Haut?
  • Neige ich eher zu Mischhaut?
  • Habe ich großflächig Akne?
  • Sprießen vereinzelt Pickel?

Nun können Sie nach Pflegeprodukten gegen Pickel Ausschau halten, die Ihrem Hauttyp entsprechen. Dabei können Sie zwischen Akne Cremes, Gesichtsmasken, Peelings, Pickelgel, Gesichtswasser und mehr wählen. Diese können Sie bei Online Apotheken, im Drogeriemarkt, Ihrer Apotheke vor Ort erwerben oder vom Haus- oder Fernarzt verschreiben lassen. Lesen Sie sich vorher Rezensionen durch oder lassen Sie sich von einem Kosmetiker beraten, welches Pflegeprodukt gegen Pickel für Sie das Geeignete ist. Denn nur mit dem richtigen Pflegeprodukt werden Sie Ihren Pickel schnell los! Hier gilt: nicht übertreiben und das Mittel in Maßen benutzen.

Pickel schnell loswerden Tipp 4: Hausmittel gegen Pickel

hausmittel gegen akne
Wussten Sie, dass einige Produkte, die bei Ihnen zu Hause herumliegen als Hausmittel gegen Pickel verwendet werden können? Zwar dauert der Heilungsprozess bei Naturheilkunde meist etwas länger, dafür sind diese aber schonender für die empfindliche Gesichtshaut.

Folgende Produkte können als Hausmittel gegen Pickel verwendet werden:

  • Zitrone: antibakteriell, trocknet Pickel aus (für fettige Haut)
  • Kokosöl: antibakteriell, besonders schonend, spendet Feuchtigkeit (für trockene Haut)
  • Apfelessig: antibakteriell und entzündungshemmend, reinigt Poren
  • Kamille: öffnet Poren, reinigt die Haut
  • Honig: antibakteriell, kann Narbenbildung entgegenwirken
  • Backpulver: entzündungshemmend, reinigend
  • Anti-Pickel-Gel aus Teebaumöl, Aloe Vera und Vitamin-E-Öl selber machen

Tipp 5: für eine gesunde Umgebung sorgen

Stress, Fastfood oder eine falsche Hautpflege – die Gründe für einen Pickelausbruch und unreine Haut können vielfältig sein. Sie sollten sich nicht nur um Ihr Äußeres kümmern, sondern auch um Ihr inneres Wohlbefinden, wenn Sie Ihren Pickel schnell loswerden möchten. Eine gesunde, vitaminreiche und vorwiegend pflanzliche Ernährung trägt zu einem reinen Hautbild bei. Vergessen Sie nicht, ausreichend Wasser zu trinken, damit Giftstoffe in Ihrem Körper und in Ihrer Haut herausgespült werden können. Haben Sie viel Stress auf Ihrer Arbeit, kann sich auch das negativ auf Ihr Wohlbefinden und Ihr Hautbild auswirken. Suchen Sie einen Ausgleich bei Gesundheitssportarten wie Yoga und nehmen Sie sich ab und zu Zeit nur für sich selbst – ob Sie nun Sport treiben, ein Buch lesen oder meditieren.

Fazit
Mit unseren 5 Tipps können Sie Pickel schnell loswerden. Und falls es sich doch um einen äußerst hartnäckigen Pickel handelt, können Sie einfach in die Trickkiste greifen und diesen abdecken. Achten Sie hierbei darauf, einen antiseptischen Abdeckstift zu benutzen, um den Pickel zu desinfizieren und den Heilungsprozess zu beschleunigen.

Folgende Artikel könnten Sie auch noch interessieren:

Schlafstörungen: Ursachen, Symptome und Behandlung
Aspirin Preisvergleich
Online Apotheken Gutscheine

Bildquellen: Vielen Dank an kerdkann©pixabay.com, Shiny Diamond©pexels.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.