Pharmeo Gutschein

Pharmeo Gutschein, Test & Erfahrung mit der Online Apotheke

Im Pharmeo Apotheken Test erfahren Sie alles über den Online-Versandhandel, Rabattaktionen und Erfahrungen. Sichern Sie sich jetzt den aktuellsten Pharmeo Gutschein und sparen Sie nochmals bei ohnehin günstigen Preisen.

Im August 2019 und September 2019 können Sie mit folgendem Pharmeo Gutscheinen bares Geld sparen

Mit einem Pharmeo Gutschein können Sie beispielsweise 5 Euro, 7 Euro oder sogar 33% Prozent sparen. Außerdem gibt es einen weiteren Pharmeo Gutschein für gratis Zugaben.

7 Euro Pharmeo Neukunden Gutschein
nur für Neukunden, MBW: 70 Euro,
nicht auf rezeptpflichtige Artikel und Bücher anwendbar und bei Bestellungen von (Sonder-)Angeboten via Vergleichsportalen, nicht kombinierbar mit anderen Gutscheinen, Rabatten und Sonderpreisen
Gültig bis: 31.08.2019

Gutschein anzeigen


Weitere Pharmeo Gutscheine hier
diverse Pharmeo Gutscheine, 5 Euro Pharmeo Gutschein, Gratis Versand, Gratis Zugaben
Gültig bis: 31.07.2019

Gutschein anzeigen


Einen Pharmeo Gutschein einlösen

Das Einlösen eines Pharmeo Gutscheins von online-apotheken-im-vergleich.de ist ganz einfach.

Wählen Sie alle gewünschten Produkte auf www.pharmeo.de aus und legen Sie diese in den Warenkorb.
Durch einen Klick auf das Warenkorbsymbol gelangen Sie zu einer Übersicht aller Produkte, die Sie ausgewählt haben. An dieser Stelle können Sie ggf. die Mengen ändern bzw. Artikel löschen.

Auf dieser Seite können Sie zudem Ihren Pharmeo Gutschein einlösen.
Kopieren Sie hierfür den Gutscheincode, der nach Klick auf den entsprechenden Button ‚Gutschein anzeigen‘ erscheint, und fügen diesen ins dafür vorgesehene Feld im Warenkorb ein.

einloesen pharmeo gutschein

Nach einem Klick auf den Button ‚Gutschein einlösen‘ wird der Gutscheinwert auf Ihre Bestellung angerechnet und Sie können den Bestellvorgang durch Klick auf ‚zur Kasse‘ fortsetzen.
Ein rückwirkendes Einlösen eines Gutscheins ist nicht möglich. Ein Rabatt auf rezeptpflichtige Medikamente ist aus rechtlichen Gründen ausgeschlossen.

Über Pharmeo

Die Online-Versandapotheke Pharmeo besteht seit 2005 als Versandhandel der von Dr. Matthias Oehlmann geführten Apotheken in Herten und Lünen und ist ein eingetragenes Warenzeichen. Seit November 2018 ist sie Geschäftsteil der APONEO Apotheke Konstantin Primbas e.K.
Freiverkäufliche Medikamente erhalten Sie auf www.pharmeo.de mit Preisersparnissen von bis zu über 50% im Vergleich zur Vor-Ort-Apotheke.

Vor- und Nachteile

Vorteile:

  • Kostenlose Freiumschläge für Ihre Rezepteinsendung
  • Regelmäßige Pharmeo Gutscheine und Rabattaktionen
  • Unabhängig von der Größe der Bestellung pauschal 2,90 Euro Versand (rezeptpflichtige Medikamente versandkostenfrei, ab 55 Euro ebenfalls versandkostenfrei)

Nachteile:

  • Vergleichsweise kleines Sortiment
  • Kein Versand von temperaturempfindlichen freiverkäuflichen Medikamenten
  • Bei Rezeptbestellung nur Banklastschrift als Zahlungsart

Das Sortiment von Pharmeo

Pharmeo bietet ein umfassendes Sortiment an freiverkäuflichen und rezeptpflichtigen Medikamenten sowie eine Vielfalt an Nahrungsergänzungsmitteln, Tees und Kosmetika. Außerdem wird eine Auswahl an (auch homöopathischen) Produkten für Ihr Haustier angeboten.

Die Möglichkeit der Eingabe eines Suchbegriffs oder einer Pharmazentralnummer (PZN) ermöglicht ein schnelles Finden des gewünschten Produkts. Durch die Navigationspunkte ‚Kategorien‘ (z.B. Immunsystem oder Gratis-Aktionen), ‚Marken‘ (z.B. Eucerin oder Scholl) und ‚Themen‘ (z.B. Rückengesundheit oder Gedächtnis) kann man aber auch gut einfach nur im Angebot von Pharmeo stöbern.

Ausgenommen von der Bestellung und dem Versand sind:

  • Tierarzneimittel für Nutztiere
  • Notfallkontrazeptiva mit den Wirkstoffen Levnongestrel und Ulipristalacetat
  • Freiverkäufliche temperaturempfindliche Medikamente
  • Betäubungsmittel

Sparmöglichkeiten dank Pharmeo Gutschein, Rabattaktionen, Sonderangeboten und Newsletter

Für Ihre erste Anmeldung zum Newsletter erhalten Sie einen 5 Euro Pharmeo Gutschein. Diesen können Sie ab einem Mindestbestellwert von 49 Euro auf freiverkäufliche Produkte (ausgenommen Bücher) einlösen. Der Gutschein ist nicht mit andern Aktionen, Sonderpreisen oder Gutscheinen kombinierbar und es kann nur ein Gutschein eingelöst werden.

Neukunden von Pharmeo haben zudem ab 70 Euro Mindestbestellwert die Möglichkeit, einen 5 Euro Pharmeo Gutschein einzulösen. Auch dieser gilt nicht für rezeptpflichtige Medikamente oder Bücher und ist nicht bei einer Bestellung über ein Vergleichsportal anwendbar. Auch hier ist keine Kombination mit anderen Rabatten möglich.

Ab einem Bestellwert von 130 Euro können Sie mit einem Pharmeo Gutschein 10 Euro sparen. Hier gelten dieselben Bedingungen wie bei den vorherigen beiden Gutscheincodes.

Neben diesen Gutscheincodes gibt es eine wöchentliche Sparaktion, bei der Sie ausgewählte Produkte besonders günstig erwerben können. ‚Pharmeos genialer Preis-Mittwoch ‘ findet jeweils mittwochs von ca. 9.00 Uhr bis 24:00 Uhr statt.

Bestellung bei Pharmeo

Wie bei den meisten anderen Online-Apotheken auch können Sie bei Pharmeo online, telefonisch oder per Fax oder Post bestellen.

Bei der Bestellung für Minderjährige (Rezept ist auf minderjährige Person ausgestellt) muss die Lieferadresse Name und Anschrift einer volljährigen Person enthalten.

Hinweis für Kunden, die schon vor der Übernahme durch Aponeo (Ende 2018) bei Pharmeo bestellt haben:
Um Ihr Kundenkonto wie gewohnt zu nutzen, müssen Sie der Übernahme der Daten durch Aponeo zustimmen. Erst dann können Sie Ihr Konto wie gewohnt nutzen. Stimmen Sie dieser Übernahme nicht zu, haben Sie die Möglichkeit, sich ein neues Konto anzulegen. In diesem Falle haben Sie jedoch keinen Zugriff mehr auf Ihre Bestellhistorie.
Nutzen Sie bitte ausschließlich die aktuellen Kontaktdaten. Die Adresse in Herten (Pharmeo, Ostring 5b, 45701 Herten) ist nicht mehr aktuell, ebenso wie die Telefonnummern.

Onlinebestellung

Die Bestellung online kann rund um die Uhr an allen Wochentagen erfolgen. Auf der Webseite www.pharmeo.de können Sie entweder durch die genaue Suche im Suchfeld oder beim Stöbern Artikel in Ihren Warenkorb legen.

Durch einen Klick auf das Warenkorbsymbol kommen Sie auf Ihren persönlichen Warenkorb. Hier können Sie die ausgewählten Artikel noch einmal überprüfen und gegebenenfalls die Bestellmenge anpassen.
In diesem Schritt können Sie auch wie oben beschrieben einen Pharmeo Gutschein einlösen. Durch einen anschließenden Klick auf den Button ‚zur Kasse‘ kommen Sie zu einer Anmeldeseite.

Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten. Sind Sie bereits Kunde, können Sie sich ganz einfach mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort einloggen. Sind Sie Neukunde und möchten Sich ein Kundenkonto bei Pharmeo anlegen, können Sie dies an dieser Stelle auswählen.

Alternativ können Sie auch als Gast bestellen. In diesem Falle wird keine Bestellhistorie angelegt und Sie müssten Ihr Daten beim nächsten Einkauf wiederum eingeben. Auch ein Zugriff auf den aktuellen Bestellvorgang und –status ist in dieser Variante nicht möglich.

Möchten Sie ein rezeptpflichtiges Medikament bestellen, benötigt die Apotheke zwingend das Originalrezept. Im Online Bestellvorgang haben Sie hier die Möglichkeit anzugeben, welche Art des Rezepts Sie einreichen möchten und dass das Rezept folgt.

rezept einloesen pharmeo

Zu beachten ist, dass Ihre komplette Bestellung, die ein rezeptpflichtiges Medikament enthält, erst nach Erhalt und Prüfung des Rezepts versandt wird.

Für das Einsenden eines Rezepts können Sie online einen Freiumschlag anfordern oder selbst ausdrucken. Zusammen mit dem Gesundheitsblatt, das für eine medizinische Beratung nötig ist, und ggf. einer Kopie Ihres Befreiungsausweises können Sie die Dokumente dann versandkostenfrei an folgende Adresse senden:
Pharmeo
Plauener Str. 163-165
13053 Berlin

Nach Rezepteingang und –prüfung beträgt die Versanddauer i.d.R. 2-3 Tage.
Falls vorhanden, geben Sie bei der Bestellung Ihre Kunden- und/oder Bestellnummer ein. Dies ermöglicht eine schnellere Zuordnung und Bearbeitung Ihres Anliegens.

Beachten Sie, dass Ihr Rezept alle notwendigen Informationen enthalten muss:

  • Name und Geburtsdatum des Patienten
  • Ausstellungsdatum: Kassenrezepte sind 4 Wochen gültig, Privatrezepte 3 Monate
  • Medikamentenname/Wirkstoff, Stärke und Darreichungsform
  • Unterschrift des ausstellenden Arztes (handschriftliche Änderungen müssen vom Arzt persönlich abgezeichnet sein)

Bestellung per Telefon

Unter der Rufnummer 0800 9992828 (kostenlos aus dem deutschen Netz) können Sie Montag bis Freitag von jeweils 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr und Samstag von 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr bestellen.

Zusätzlich zur Bestellung besteht bei telefonischer Bestellung auch die Möglichkeit zu einer Beratung durch Fachpersonal.

In Bezug auf eine Bestellung rezeptpflichtiger Medikamente müssen Sie wie bei der Online-Bestellung das Originalrezept nachreichen. Vorgehen und Adresse sind analog, denn auch hier findet kein Versand statt, bevor das Rezept erhalten und geprüft wurde.

Bestellung per Fax

Auch eine Bestellung per Fax ist unter der Faxnummer 030 622 00 212 möglich. Hierfür muss der vorgefertigte Bestellschein ausgedruckt, vollständig ausgefüllt und per Fax an Pharmeo gesendet werden.
Eine Bestellung rezeptpflichtiger Medikamente ist auch hier nur per Einsenden des Originalrezepts möglich. Ein Rezept, das per Fax eingesendet wurde, ist nicht ausreichend.

Das Einreichen funktioniert wie oben beschrieben analog zur Variante der Online- und Telefon-Bestellung. Auf dem Bestellschein muss hier vorab die Menge der Rezepte, die Sie einreichen möchten, in dem dafür vorgesehen Feld eingetragen werden.

Bestellung per Post

Selbstverständlich ist auch eine postalische Bestellung möglich. Auch hier ist der Bestellschein auszudrucken und vollständig ausgefüllt an folgende Adresse zu senden:
Pharmeo
Plauener Str. 163-165
13053 Berlin

Hierfür können Sie online einen Freiumschlag anfordern oder direkt ausdrucken.

Bei der Bestellung rezeptpflichtiger Medikamente legen Sie dem Bestellschein noch das Originalrezept und das Gesundheitsblatt sowie ggf. Ihren Befreiungsausweis bei. Nach Prüfung des Rezeptes beträgt die Lieferzeit i.d.R. 2-3 Tage.

Versandkosten bei Pharmeo

Die Versandkosten betragen bei einer Bestellung rezeptfreier Medikamente bis zu einem Warenwert von 55 Euro pauschal 2,90 Euro. Im Gegensatz zu anderen Versandapotheken (beispielsweise Shop Apotheke, Medpex oder DocMorris) ist der Warenwert, ab dem versandkostenfrei geschickt wird, relativ hoch.

Rezeptpflichtige Medikamente werden auch bei Pharmeo versandkostenfrei geliefert. Auch gemischte Bestellungen rezeptpflichtiger und freiverkäuflicher Medikamente sind versandkostenfrei.

Lieferbedingungen bei Pharmeo

Der Versand Ihrer Bestellung, die nur freiverkäufliche Medikamente enthält, erfolgt spätestens 48 Stunden nach Bestelleingang.

Da der Versand rezeptpflichtiger Medikamente erst nach Erhalt und Prüfung des Originalrezepts erfolgen darf, ist hier die Lieferzeit meist etwas länger. Hier können Sie im Normalfall ca. 2-3 Tage nach Rezepteingang mit einer Lieferung rechnen.

Pharmeo liefert per DHL und Hermes.
Sie können als Lieferadresse entweder Ihre Privatadresse oder einen Paketshop angeben. Bei ausgewählten Medikamenten kann eine abweichende Lieferadresse ausgeschlossen sein oder eine persönliche Zustellung notwendig sein.

Falls Sie die Nachbarschaftszustellung explizit ausgeschlossen haben, wird das Paket, falls Sie nicht anzutreffen sind, bei einer Lieferung per DHL bis zu sieben Tage in eine Postfiliale in Ihrer Nähe aufbewahrt. Holen Sie das Paket innerhalb dieses Zeitraums nicht ab, wird es an Pharmeo zurückgesendet.

Hermes führt bis zu vier persönliche Zustellungsversuche durch. Für den vierten Zustellungsversuch können Sie sich über die Kontaktdaten auf der Benachrichtigungskarte mit Hermes in Verbindung setzen. Scheitert auch dieser Zustellungsversuch, wird die Ware an Pharmeo zurückgesandt.

Der Versand erfolgt ausschließlich innerhalb Deutschlands.

Zahlungsmöglichkeiten bei Pharmeo

Bei Pharmeo habe Sie unterschiedliche Zahlungsmöglichkeiten. Prinzipiell bietet Pharmeo folgende Varianten an, für die keine zusätzlichen Kosten erhoben werden:

  • Banklastschrift
  • Banküberweisung (Vorkasse)
  • Rechnung (Zahlungsfrist 10 Tage nach Erhalt der Ware)
  • Kreditkarte (Mastercard, Visa)
  • Amazon Pay
  • PayPal
  • Sofortüberweisung mit Klarna
  • China Union Pay

Je nach Bestellart können die Zahlungsmöglichkeiten jedoch eingeschränkt sein (z.B. bei postalischer Bestellung gibt es nur die Möglichkeit zu SEPA-Lastschrift, Rechnung oder Vorkasse). Zudem kann Pharmeo in Einzelfällen auf die Bezahlung per Vorkasse bestehen.

Zu beachten ist, dass Rezeptbestellungen nur per Banklastschrift möglich sind.
Barzahlung und Schecks werden nicht akzeptiert.

Ab der ersten Mahnung bei Zahlungsverzug wird eine Mahngebühr von 3,50 Euro erhoben. Kosten, die durch ein gerichtliches Mahnverfahren entstehen, sind vom Kunden zu tragen. Ebenso erfolgt eine Weiterberechnung entstandener Kosten von Rückbuchungen bei Lastschriftaufträgen.

Spezielle Serviceleistungen bei Pharmeo

Pharmeo bietet Produkte eingeteilt in verschiedene Themenwelten an. In diesen können Sie sich über verschiedene Themen näher informieren und Produkte dementsprechend auswählen.
Beispiele für Themen sind etwa ‚Must have für die Frau‘, ‚Für die schlanke Linie‘ oder ‚Akne‘.

Auf Wunsch können Sie bei Pharmeo in Ihrem Kundenkonto Ihre persönlichen Gesundheits- und Medikationsdaten speichern. Falls Sie öfter bestellen, kann das Fachpersonal auf diese Biographie zurückgreifen und somit die bestmögliche Beratung anbieten. Diesem Service müssen Sie jedoch ausdrücklich zustimmen, ansonsten werden Ihre Daten nur für die jeweilige Bestellung genutzt.

Vertrauenswürdigkeit von Pharmeo?

Pharmeo ist Mitglied im Bundesverband Deutscher Versandapotheken (BVDVA) und im Versandhandels-Register des Deutschen Instituts für Medizinische Dokumentation und Information (DIMDI) registriert.

Alle Medikamente, die Sie bestellen können, sind in Deutschland zugelassen.

Alle personenbezogenen Daten werden mittels SSL-Zertifikat der Firma GoDaddy.com, Inc. (256-Bit SSL-Verschlüsselung) übertragen. Kreditkarteninformationen werden nicht direkt bei Pharmeo gespeichert, sondern direkt beim Payment-Dienstleister Computop Wirtschaftsinformatik GmbH.

Die Daten werden ausschließlich für die Bestellabwicklung verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über gespeicherte Daten.

Allerdings behält sich Pharmeo das Recht zur Direktwerbung vor. Falls Sie nicht ausdrücklich widersprochen haben, erhalten Sie von Pharmeo – auch wenn Sie keinen Newsletter abonniert haben – eventuell per E-Mail oder Post Angebote, die ähnlich zu denen von Ihnen gekauften Produkten sind. Diese Nutzung können Sie jederzeit per Klick eines entsprechenden Links oder durch eine Nachricht widerrufen.

Reklamation/Retoure bei Pharmeo

Im Falle einer Reklamation oder Retoure wenden Sie sich zuerst per E-Mail (Bitte aktivieren Sie JavaScript um diese E-Mail-Adresse anzuzeigen.) oder Telefon an die Kundenbetreuung. Telefonisch erreichen Sie den Kundenservice Montag bis Freitag von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr und samstags von 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr unter der Nummer 0800 9992828, kostenlos aus dem deutschen Netz). Diese wird Ihnen das weitere Vorgehen erläutern.

Kundenservice

Sie können den Kundenservice per E-Mail oder telefonisch erreichen. Je nach Anliegen können Sie an die entsprechende E-Mail-Adresse schreiben (Bitte aktivieren Sie JavaScript um diese E-Mail-Adresse anzuzeigen., Bitte aktivieren Sie JavaScript um diese E-Mail-Adresse anzuzeigen., Bitte aktivieren Sie JavaScript um diese E-Mail-Adresse anzuzeigen. oder Bitte aktivieren Sie JavaScript um diese E-Mail-Adresse anzuzeigen.) oder Sie wählen die kostenfreie Rufnummer 0800 999 2828.

Bei der Wahl der Servicenummer erhalten Sie die Auswahl, ob Sie eine neue Bestellung aufgeben möchten, Fragen oder Reklamationen zu einer Bestellung haben oder ob Sie mit einem Apotheker sprechen möchten. Hier können Sie sich von Fachpersonal zu Arzneimitteln beraten lassen.

Da eine Online-Apotheke wie eine Vor-Ort-Apotheke zur Beratung verpflichtet ist, brauchen Sie hier keine Scheu zu haben, dem Fachpersonal Ihre Fragen zu stellen.

Erfahrungen

Hans M., Bremen
Mein Medikament habe ich am 16.04.2019, 12:07 bestellt. Angeblich wurde die Sendung am gleichen Tag 18:40 an Hermes übergeben. Darüber wurde ich per Email informiert. Ich erhielt weiter eine Paketnummer angeblich von Hermes. Allerdings keine Sendungsnummer! Und die ist wichtig für das Nachverfolgen der Sendung. Bis heute 23.04.2019 gibt es keinen Hinweis, wo die Sendung abgeblieben ist. Hermes fragt nach der Sendungsnummer und Pharmeo beantwortet Emails seit Tagen einschließlich heute gar nicht. Die Dame am Telefon bei Pharmeo will das Geld zurückzahlen… ist doch lächerlich. Ich brauche das Medikament. Seit 16 Minuten hänge ich erneut in der Warteschleife bei Pharmeo… Kann nur empfehlen: Hände weg, wer ein Medikament benötigt!

Eva S., Karlsruhe
Alles bestens, herzlichen Dank !!!!!!!!!!!!!!!!!!

Jan D., Nürnberg
Arzneimittel am Fraitag abend bestellt, am Samstag erhielt ich die Versandbestätigung, am Montag vormittags erfolgte die Lieferung per DHL. Die Lieferung war vollständig, die Haltbarkeitsdaten alle im Rahmen.
Ich habe das ersta Mal nach der Übernahme durch APONEO bestellt und war durch die Kommentare hinsichtlich Liederzeit etwas verunsichert. Bin bestens zufrieden und werde wieder hier bestellen.

Daniela A., Moers
Ich bestellte unter anderem eine Großpackung (für mich der Vorrat für rund 1 Jahr) eines verschreibungspflichtigen Medikaments, was mit den anderen Medikamenten auch zeitnah geliefert wurde.
Beim Überprüfen des Haltbarkeitsdatums musste ich feststellen, dass dies nur noch knapp 8 Monate waren. Üblicherweise liegt die Haltbarkeit bei 1 – 2 Jahren eines solchen Medikaments, meiner Erfahrung nach. Man hat mir also einen „Ladenhüter“ verkauft, muss ich annehmen. Aber das kann man ja auch bei einem Online-Kunden machen, der kann sich ja nicht wehren. In einer Apotheke vor Ort hätte ich die Annahme dieser Packung abgelehnt.
Auf meine schriftliche Beschwerde hin wurde trotz zweifacher Aufforderung nicht reagiert.
Das Vorgehen halte ich insgesamt für unseriös und einer zugelassenen Apotheke für nicht würdig.

Ulrike R., Triptis
Ich kann mich den anderen hier nicht anschließen. Ich bestelle schon Jahre und es hat immer alles bestens geklappt. Leider bewerten ja auch oft nur die Kunden die etwas zu meckern haben.

Sabine D., Fürstenfelbruck
ja nichts bestellen ,,,,ware wird nicht geliefert und kosten nicht rückerstattet…
mails nicht beantwortet und telefonisch nicht erreichbar

Fazit:
Die Onlineapotheke Pharmeo bietet günstige Preise und durch Pharmeo Gutscheine lässt sich nochmals sparen. Die Auswahl ist allerdings geringer als bei anderen Onlineapotheken.
Seit der Übernahme durch APONEO Ende 2018 scheint es laut Kundenbewertungen aktuell vermehrt zu Problemen im Bereich Kundenservice zu kommen. Zu bedenken ist, dass sich die Onlineapotheke Pharmeo aktuell in der Umstrukturierung befinden könnte, weshalb es zu Verzögerungen in der Lieferzeit kommen kann.

Bildquellen: Vielen Dank an pharmeo für die Bilder (©pharmeo.de).

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:
Apo Discounter Gutschein, Test & Erfahrungen mit der Online Apotheke
Europa Apotheek Gutschein, Test & Erfahrungen mit der Online Apotheke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.