Covid19 Immunitätsnachweis

Mit Immunkarte schnell & einfach Corona-Immunität verifizieren lassenNeutralität mutual geprüft

Mit der Corona Immunkarte können Sie immer und überall ihre Covid-19-Immunität nachweisen, egal ob Sie geimpft worden sind oder eine Genesung hinter sich haben. Wie genau das funktioniert und wie Sie eine Karte erhalten können erfahren Sie hier.

Was ist die Corona Immunkarte?

Ein Leipziger Start-up hatte die Idee dazu: Alle, die ihre vollständigen Corona-Impfungen bereits erhalten haben oder die Infektion schon hinter sich haben, sollen mit einer Covid-19 Immunkarte immer und überall Ihren Immunitätsstatus vorweisen können. Auf der analogen Karte für alle Altersgruppen kann der aktuelle Stand Ihrer Impfungen (so viele Menschen weltweit wurden bisher gegen Covid-19 geimpft) oder Ihrer Genesung digital und verifiziert abgespeichert und so Ihre Immunität fälschungssicher und für Maschinen lesbar hinterlegt werden. Damit wird der Gang ins Restaurant oder auf Veranstaltungen stark vereinfacht und Sie sparen sich das Mittragen Ihres Impfpasses oder das Durchführen eines Schnelltests. Die Karte wird einfach per App eingescannt und zeigt entweder mit einem grünen Status die Immunität oder mit einem roten Status eine fehlende Immunität an. Demnächst soll die Karte auch per App verfügbar sein.

Vorsicht: Ob diese auch im Ausland anerkannt wird, ist noch ungewiss. Zur Sicherheit sollten Sie für Auslandsreisen immer Ihren aktuellen Impfpass dabeihaben.

Wie können Sie eine Immunkarte erhalten?

Diese kann ganz einfach online bei immunkarte.de bestellt und bei Partner-Apotheken vor Ort verifiziert und abgeholt werden. Welche Apotheken in Ihrer Nähe dabei sind, können Sie hier einsehen. Je nach dem, ob Sie Ihre Impfungen schon erhalten haben oder bereits eine Infektion hinter sich haben, müssen Sie Ihren Impfpass oder einen PCR-Test vorlegen, um Ihre Immunität zu verifizieren.

So kommen Sie an Ihre Immunkarte nach Ihren Impfungen:

  1. erste und zweite Impfung erhalten (Außnahme: Impfung mit Johnson&Johnson)
  2. Immunkarte bestellen: online für 19,90€
  3. Bei Partner-Apotheke abholen: in Ihrer Nähe heraussuchen, Bestätigungs-Email und Personalausweis vor Ort vorlegen
  4. Karte erhalten: Impfpass mit eingetragenen, vollständigen Covid-19 Impfungen vorlegen
Übrigens: Sie können die Immunkarte auch direkt nach Ihrer zweiten Impfung beantragen, allerdings müssen Sie dann 14 Tage lang warten, bis Ihre Immunität mit einem grünen Status angezeigt wird. Der Status Ihrer Immunkarte wird automatisch aktualisiert.

So kommen Sie an Ihre Immunkarte nach abgeschlossener Corona Genesung:

  1. Mindestens 28 Tage alten und maximal 6 Monate alten Nachweis einer abgeschlossenen Genesung (positives PCR-Ergebnis) von Labor, Arzt oder Teststelle
  2. Karte bestellen: online für 19,90€
  3. Bei Partner-Apotheke abholen: in Ihrer Nähe heraussuchen, Bestätigungs-Email und Personalausweis vor Ort vorlegen
  4. Immunkarte erhalten: Nachweis der abgeschlossenen Genesung vorlegen
Updates wie eine Impfauffrischung oder aktuelle PCR-Testes können für 9,90€ beantragt werden und von der Apotheken Ihres Vertrauens unter Vorlage der Dokumente durchgeführt werden.

Wie funktioniert der Einlass?

Veranstalter und Gastronomen können sich kostenlos die App „Immunkarte“ auf Google Play oder im Apple Store herunterladen. Damit kann der auf der Immunkarte rückseitige QR-Code eingescannt werden. Erscheint ein grüner Status und der Hinweis „Verifiziert“, so wird der Einlass gewährt. Außerdem erscheint bei einem grünen Stauts Ihr hinterlegtes Passbild, welches gleichzeitig zur Identifizierung dient.

Corona Immunkarte

Bei einem rotem Status und dem Hinweis „Nicht verifiziert“ werden Sie nicht eingelassen, dies ist jedoch eventuell mit einem Corona Schnelltest möglich. Es können auch andere Scanner für die Immunkarte benutzt werden, die jedoch nicht so sicher wie die eigens dafür erschaffene App sind. Außerdem werden damit Ihre persönlichen Daten garantiert nicht an Dritte weitergegeben und ein unautorisierter Zugriff wird verhindert.

Alternative zur Immunkarte: Der digitale Impfpass

Für diejenigen, die bereits eine Coronaschutzimpfung hinter sich haben, eignet sich alternativ auch der digitale europäische Impfnachweis. Die Impfpass-App „CovPass“ ist für Android und iOS seit dem 09.06.2021 verfügbar.

CovPass App

Ab dem 14.06.2021 wird für Geimpfte ein individueller Code verfügbar sein, der in der neuen App als auch in der bekannten Corona-App abrufbar ist.
Für Reisende oder auch Restaurantbesucher soll diese Form eine ideale und praktische Form des Impfnachweises darstellen.

Fazit
Mit der Corona Immunkarte gelingt die einfache, schnelle und diskrete Verifizierung Ihrer Immunität. Dies vereinfacht den Ablauf bei Veranstaltung und in der Gastronomie und verhindert die Gefahr einer Corona-Ansteckung. Wir finden: eine wirklich gute Idee!

Bildquellen: Vielen Dank an Anna Shvets ©pexels.com und ‍©APO Pharma Immun GmbH

Folgende Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:
Corona Risikopatienten erhalten Berechtigungsschein für FFP2-Masken von Krankenkassen
Was sind die besten Coronavirus Schutzmaßnahmen?
Die elektronische Patientenakte (ePa) kommt – Vorteile und Nachteile
Online Services der Krankenkassen im Überblick – AOK Online & Co.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.